Das CJD - Die Chancengeber CJD Christophorusschule Frechen

Kreativer Künstler: Leon baut ein Endoskelett

16.05.2018 CJD Schule Frechen « zur Übersicht

Orientiert hat Leon Gummersbach sich dabei an der Figur Endo aus dem Computerspiel FNAF (Five Nights at Freddy´s). Leon ist im zweiten Ausbildungsjahr zum Fachpraktiker Metallbau im CJD Berufsbildungswerk Frechen und besucht das Berufskolleg im CJD Frechen. Sein Lehrer Ulrich Hamm ist ganz begeistert von der Produktion seines Schülers. Wichtig für Ulrich Hamm dabei ist auch vor allem die Nachhaltigkeit:„ Nachhaltigkeit ist für uns wichtig, aus alten Metallteilen etwas Neues zu kreieren und nicht alles wegzuschmeißen“. Leon hat sich die Produktion des Skeletts selber ausgedacht. „Ich hatte mal Lust meinen Arm nachzubauen und daraus entstand die Idee mit dem Skelettbau“, erklärt Leon seine Motivation. Gedauert hat die Herstellung des Skeletts dreieinhalb Wochen insgesamt. Immer, wenn er ein wenig Zeit hatte, hat er daran gearbeitet. Nun wird ein Platz gesucht, wo das „gute Stück“ im CJD Frechen ausgestellt werden kann.

Bei der Herstellung des Skeletts konnte Leon seine gelernten Kenntnisse im Metallbau anwenden. In der dreieinhalb – jährigen Ausbildung zum Fachpraktiker Metallbau wird u.a. Sägen, Schweißen, Montieren, Demontieren gelernt. Außerdem konnte Leon natürlich auch seine Fantasie walten lassen.  Als nächstes Projekt will Leon den Foxi Kopf aus dem Spiel FNAF bauen.